Anlaesse

22.9.2018 EUROPÄISCHE TAGE DES DENKMALS

Am 23. September findet die 25. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals mit dem Motto „Ohne Grenzen“ in Baden statt. Anlässlich ihres 75-jährigen Bestehens lädt die Kantonale Denkmalpflege im Kulturerbejahr 2018 in die Bäder von Baden ein.

Die Thermalquellen ziehen seit jeher Gäste aus aller Welt an. Die einmalige Geschichte widerspiegelt sich heute noch in den prächtigen Gasthäusern. Zum vielfältigen Programm tragen auch Angebote weiterer Institutionen bei, darunter der Kantonsarchäologie, des Historischen Museums Baden und des Museums Langmatt und natürlich der Bagni Popolari. Darüber hinaus ermöglichen Ihnen Architekten, Restauratorinnen und private Eigentümer einmalige Einblicke in ihre Arbeit.

Informieren Sie sich am Infostand der Kantonalen Denkmalpflege über unsere Arbeit und melden Sie sich da für zahlreiche Führungen an! Die Führungen der Bagni Popolari zu 2000 Jahren gemeinschaftlicher Badekultur finden um 10.30 Uhr, 13 Uhr und 14.15 Uhr statt (Dauer ca. 20 Min.). Sie sind gekoppelt mit umfassenden Führungen „2000 Jahre Bühne der Badekultur“ der Archäologin Andrea Schär  um 10Uhr und 14 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

(–> Denkmaltage Kanton Aargau)

(–> Programm PDF)