MEDIEN

Aktuelle Medienberichte

Der heisse Brunnen wird schon mal getestet – AZ September 2018 (PDF)

Baden in Thermalbaden einmal anders: Kinderregion Zürich – Schweizer ElternMagazin Fritz&Fränzi; August 2018 (PDF)

Baustellenbäder – Transhelvetica Nr 47 „Baustelle“; Juni 2018 (PDF)

Ziel ist ein fixer heisser Brunnen – Quartierverein Römer „Rövue“; Mai 2018 (PDF)

Engagiert für das Gute – Migros Magazin Nr 22 / Mai 2018 (PDF)

I bagni-guerrilla di Baden – Migros Magazin Ticino „Azione“ April 2018, inkl. deutscher Übersetzung von Noëmi Lerch  … Danke :-)! (PDF)

Bagno Popolare in der Projektschau Limmattal – Limmattaler Zeitung April 2018 (online)

Unterstützung für den Heisse Brunne– Editorial Ennetbadener Post März 2018 (PDF)

In Baden sollen auch «Heisse Brunnen» gebaut werden – Tagi März 2018 (online)

Entspannung im Bäderquartier – AZ März 2018 (PDF)

Unterdessen in Baden: Die Guerillabadi – Tagi Februar 2018 (PDF)

Als „Verursacher“ des Bädligefallens haben wir folgende kleine Notiz zum Bericht im Tagi: Baden liegt natürlich auch ohne Bagno nicht auf dem Trockenen, schliesslich bieten Limmathof, Blume, Hirschen und Schwanen allen Genusssuchenden intra muros schöne Bäder im Thermalwasser an. Was das Bagno Popolare verfolgt, sind Bademöglichkeiten unter freiem Himmel in der Öffentlichkeit. Diese gab es nicht nur 1840, wie der Tagiautor anmerkt, sonder seit 2000 Jahren BIS Mitte 19.Jhdt., als die Freibäder auf dem Platz  zugedeckt wurden. Weiter wäre zu bemerken, dass das derzeitige Brunnenbecken nicht nur geduldet wird, sondern von der Stadt offiziell bewilligt ist und von der städtischen Kulturförderung sowie den umliegenden Hoteliers unterstützt wird. Und ein Ende ist gar nicht in Sicht. Das Konzept des provisorischen Brunnens sieht vor, diesen bis zur Eröffnung der neuen Therme zu betreiben und danach auf der Promenade in eine definitive Form zu überführen. Siehe nachfolgender AZ-Artikel. Das Projekt läuft beim Bundesamt für Kultur auch in einem Wettbewerb.

Das Bagno Popolare soll einen festen Platz erhalten – AZ Februar 2018 (PDF)

Wem gehört das Badener Thermalwasser? – AZ Februar 2018 (online)

Das Freibad mitten in der Stadt wird eifrig genutzt – AZ Januar 2018 (online)

Plantschen im Freiluftbecken – Rundschau Januar 2018 (online)

Thermalwasserkunst – AZ Dezember 2017 (PDF)

Thermalwasser für jedermann! – AZ Dezember 2017 (PDF)

Baden muss sprudeln – Quartierverein Römer „Rövue“; November 2017 (PDF)

Idee eines Gratis Thermalbades – AZ November 2016 (online)

Dank dem Bagno Popolare – AZ Dezember 2016 (PDF)

Wo die Hauswand zum Aquarell wird – AZ September 2016 (PDF)

Badetradition lebt wieder auf – AZ September 2016 (PDF)

Bagno Popolare – Rundschau Juni 2015 (PDF)

 

Literatur- und Quellenverweise

Öffentliche_und_private_Bäder – Kantonsarchäeologie Aargau 2009 (PDF)

Thermalbad von Otto Glaus – Kantonsarchäeologie Aargau 2009 (PDF)

Ein Quell von Lebensfreude – SRF 2016 Radiobeitrag zum 600 jährigen Brief des Florentiners Poggio Bracciolini aus den Badener Bädern: „Nicht darum, gemeinsames Gut zu teilen, geht es hier, sondern darum, Gemeingut werden zu lassen, was verteilt ist“. Für Radiobeitrag auf SRF-Seite ganz nach unten scrollen.