BADEREGELN

Die Thermalwasserspiele werden von ehrenamtlich engagierten Menschen erstellt und gepflegt. Sorgfalt und Rücksichtsnahme gegenüber den Installationen, Anwohnenden und anderen Badenden sind eine Frage des Respekts und des guten Stils.

– Die Installationen werden in eigener Verantwortung benutzt. Der Verein Bagni Popolari, Stadt Baden und die Grundeigentümerschaften übernehmen keinerlei Haftung.
– Bitte Anlagen sauber halten, Abfall selber wieder mitnehmen und selber entsorgen. Aus hygienischen Gründen absolut keine Tiere in den Wasserbecken.
– Keine verstärkte Musik, Gekreisch oder lautes Gespräch. Ab 22h gilt unbedingt Nachtruhe. Silence, Kurort! Wir sind Gäste hier.
– Der Brunnen ist von der BfU bezüglich Kindersicherheit begutachtet worden. Kinder trotzdem nur begleitet ans Wasser lassen, kleine Kinder unbeding in Griffnähe beaufsichtigen. Eltern sind für ihre Kinder haftbar.
– Das Bagno ist Popolare: Bitte den Brunnen bei grossem Interesse auch anderen Gäste frei machen. Stundenlange Badesessions sind asozial, wenn andere verzichten müssen.
– Reines, naturbelassenes Thermalquellwasser. Die Installation und die Wasserqualität werden nicht überwacht. Das Wasser des Brunnens gilt nicht als Trinkwasser, ob schon es seit Menschengedenken in kleinen Mengen genossen wird. Auch hier gilt: in eigener Verantwortung…
– Bitte keine Flaschen, Gläser und spitze oder gefährliche Gegenstände im Brunnen.
– Installationen nicht beklettern, nicht in Becken springen.